4. Karlsruher Vesperkirche - wir freuen uns drauf

Am 8. Januar 2017 geht unsere Karlsruher Vesperkirche in die vierte Runde. Und wir freuen uns auf

- die über 350 Ehrenamtlichen, die auch diesmal wieder engagiert mithelfen wollen

- auf unsere Gäste (im vergangenen Jahr waren es an die 8.800 Frauen, Männer und Kinder)

- auf vier Wochen lang Gemeinschaft beim Essen, Kaffee trinken, spielen, reden....

 

Eröffnungsgottesdienst ist am Sonntag, 8 Januar 2017, 10.00 Uhr, im Anschluss daran gibt es das erste gemeinsame Mittagessen

Abschlussgottesdienst ist am Sonntag, 5. Februar 2017, 15.30 Uhr

 

 

Mitsingen erwünscht - 1. Vesperkirchenchor

Mitsingen erwünscht: Karlsruher Vesperkirchen-Team gründet eigenen Chor

 
(jw) Was wäre eine Kirche ohne Gesang: Die Steuerungsgruppe der Karlsruher Vesperkirche gründet in diesen Tagen, unterstützt durch die Musikhochschule Karlsruhe, einen eigenen Chor. Und so bunt wie die Vesperkirche selbst, so außergewöhnlich läuft auch die Suche nach den Sängerinnen und Sängern ab. Startschuss für die Chorgründung ist ein Flashmob am kommenden Sonntag, 17. Januar punkt 14 Uhr in der Johanniskirche. Studierende der Musikhochschule verteilen sich dann im Kirchenraum, stimmen Lieder an und laden alle anwesenden Vesperkirchengäste und Ehrenamtlichen zum Mitsingen ein. Im Anschluss findet bereits die erste Chorprobe unter Chorleiter Michael Gobin, Student an der Musikhochschule, statt. Neugierige Musikfreundinnen und -freunde jeden Alters, egal ob mit oder ohne stimmliche Vorbildung, sind herzlich eingeladen mitzumachen!   

Der frisch gegründete Chor wird sich das ganze Jahr über voraussichtlich immer einmal wöchentlich zur Probe treffen. „Gemeinsam zu musizieren, das führt Menschen zusammen und stärkt auch deren Selbstwertempfinden“, so Andreas Kruse von der Steuerungsgruppe. Gefördert wird das Chorprojekt von der Aktion Mensch.